На главную zur Startseite

Изучение немецкого языка - репетитор

 

 

 

Интересное об интересном на немецком языке

 

 

Interessante Fakten - интересные факты обо всем на немецком.



Jugendsprache, Begriffe die man unbedingt kennen sollte

Die Jugendsprache ist den meisten erwachsenen Generationen ein echtes Rätsel. Da ist von “Blödföhnen” die Rede und besonders billige Dinge sind jetzt “aldig”. Da kann es schnell vorkommen, dass sich die Generationen untereinander nicht mehr verständigen können. Um dem entgegenzuwirken und einen Austausch zwischen Jugendlichen und Erwachsenen wieder zu ermöglichen, gibt es hier einige der wichtigsten Begriffe aus der Jugendsprache.


Adjektive beschreiben Dinge

Der Begriff “aldig” beschreibt Dinge, die sehr billig sind. Abgeleitet wurde dieses Wort von der bekannten Discounterkette Aldi. Wenn sich die Jugendlichen gegenseitig als “abgeaxt”. Das ist nicht etwa ein Schimpfwort. Hinter dem Begriff verbirgt sich die Bedeutung: erschöpft sein, kaputt sein. Das Substantiv wird dabei zu einer Tätigkeit deklariert. Es gibt also auch das Verb “axen”. Ist die Erschöpftheit überwunden, kann am Wochenende wieder ordentlich “gewackt” werden. Das Wort hat eine ganz simple Bedeutung, denn damit meinen die Jugendlichen bloß, dass sie feiern gehen. Wurde aber zu viel gefeiert, hat das böse Auswirkungen. Man ist vom ganzen Alkoholkonsum so richtig “schlumpf”. Was das bedeutet, kann sich der ein oder andere vielleicht schon denken. Damit ist das Adjektiv “blau” – im Sinne von betrunken – gemeint. Mag einer aus dem Freundeskreis trotz allem nicht mit auf die Party gehen, verneint er das mit dem Ausdruck “auf keinsten”.

 

weiter lesen


Immobilien
Backsteinrente

Wer im Alter sein Haus nicht verkaufen will, kann es auch beleihen und so seine Rente aufbessern. Die "umgekehrte" Hypothek ist in den USA sehr beliebt, in Deutschland aber kaum bekannt

weiter lesen

 


Im Gespräch: Inselbegabung
Wie sieht Ihr Kopf von innen aus, Mister Tammet?

07. Februar 2009 Daniel Tammet ist eine sogenannte Inselbegabung. Er kann sich die Kreiszahl Pi bis auf 22.514 Stellen hinter dem Komma merken, eine Fremdsprache lernt er innerhalb einer Woche, das Autofahren hingegen nie. Ein Gespräch über freundliche und scheue Zahlen, fette und schwere Wörter und das Lernen mit dem Körper.

weiter lesen


Internationale Rankings
Auf die Platze, fertig – los!

Europäische Universitäten schneiden schlecht ab in den weltweiten Rankings. Sie kritisieren deren Erhebungsmethode. Versprechen neue Verfahren mehr Gerechtigkeit?

weiter lesen

 

Schwarz, Rot, Gelb und Grün

 

Warum nennt man CDU-Politiker "die Schwarzen"? Und warum sind SPD-Anhänger rot? Nicht nur die Namen, sondern auch die Farben der fünf großen deutschen Parteien haben eine Bedeutung.

weiter lesen

Die Angst vor der Armut

In Deutschland wächst der Unterschied zwischen Arm und Reich: Das Einkommen der Armen wird immer weniger und die Mittelschicht schrumpft. Viele Menschen fürchten, in die Armut abzurutschen.

weiter lesen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

Раздел находится в разработке и постоянно пополняется

На главную zur Startseite

Все права защищены © deutsch-best 2003 Alle Rechte vorbehalten.